Tour “Island im Winter”


 

1. Tag Keflavík – Selfoss
2. Tag Selfoss – Þingvellir – Geysir – Gulfoss – Skálholt – Selfoss
3. Tag Selfoss – Seljalandsfoss – Skógafoss – Dyrhólaey – Selfoss
4. Tag Selfoss – Reykjavík – Hvalfjörður – Borgarnes
5. Tag Borgarnes – Deildartunguhver – Reykholt – Hraunfossar – Borgarnes
6. Tag Borgarnes – Halbinsel Snæfellsnes – Borgarnes
7. Tag Borgarnes – Keflavík (Rückflug)

Diese Reise wird von unserer Partnerfirma “4x4islandreisen” veranstaltet. Island zeigt sich im Winter von einer komplett anderen Seite. Es gibt traumhaft verschneite Vulkanlandschaften und gefrorene Wasserfälle genauso wie heftige Winterstürme und einzigartige Lichtverhältnisse. Es ist auch die ideale Zeit, um mit etwas Glück während der dunklen Nächte das Polarlicht am Himmel beobachten zu können. Übernachtet wird in Hostels und die gesamte Verpflegung ist bei jeder Tour inklusive.

(Fotos: Klaus Schier, www.4x4islandreisen.de )

1. Tag: Ankunft Keflavík-Flugplatz – Fahrt nach Selfoss

Wintertour_02[1] Nach der Ankunft auf dem Flugplatz Keflavík geht es über die Reykjanes-Halbinsel bis zur kleinen Stadt Selfoss im Südwesten. Auf der Fahrt dahin durchqueren wir bereits schneebedeckte Lavafelder. In Selfoss beziehen wir für die kommenden Tage unsere Unterkunft.

2. Tag: Selfoss – Þingvellir – Geysir – Gulfoss – Skálholt – Selfoss

Wintertour_05[1] An diesem Tag fahren wir die Attraktionen des sogenannten “Goldenen Zirkels” ab. Zuerst zum Nationalpark Þingvellir. An diesem historischen Ort tagte früher das isländische Parlament und hier ist einer der Orte in Island, an dem die amerikanische und eurasische Kontinentalplatte auseinanderdriften. Danach fahren wir zum aktiven Geysir “Strokkur” mit seinen regelmäßig hochschießenden Wasserfontänen und weiter zum Gullfoss, dem “Goldenen Wasserfall”. Am Schluss schauen wir uns noch den ehemaligen Bischofssitz Skálholt an.

3. Tag: Selfoss – Seljalandsfoss – Skógafoss – Dyrhólaey – Selfoss

Wintertour_10[1] Heute geht es an der Südküste entlang. Wir stoppen bei den Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss, die beide fotogen von gefrorener Gischt umgeben sind. Am Kap Dyrhólaey bilden schwarzer Untergrund und weißer Schnee einen lebhaften Kontrast und oft gibt es stürmische Wellen, die sich am Strand brechen.

4. Tag: Selfoss – Reykjavík – Hvalfjörður – Borgarnes

Wintertour_15[1] Wir verlassen Selfoss, fahren hinauf zur Hochebene „Hellisheidi“ und kommen nach Reykjavík, wo wir eine kurze Stadtrundfahrt machen. Danach geht es nordwärts auf der Ringstraße weiter am beeindruckenden Hvalfjörður (Walfjord) entlang bis in die Stadt Borgarnes zu unserer neuen Unterkunft.

5. Tag: Borgarnes – Deildartunguhver – Reykholt – Hraunfossar – Borgarnes

Wintertour_18[1] Heute besichtigen wir die Springquellen von Deildartunguhver. Sie sind die wasserreichsten heißen Quellen Islands. Nicht weit davon ließ bereits Anfang des 13. Jahrhunderts der Dichter und Politiker Snorri Sturluson auf seinem Hof in Reykholt einen kleinen Hot Pot (heißes Bad) anlegen. Es ist eines der wenigen noch erhaltenen alten Bäder. Reykholt war außerdem ein bedeutender Pfarrsitz, es gibt dort noch eine alte Holzkirche aus dem 19. Jahrhundert. Eine andere Naturattraktion sind die Lava-Wasserfälle Hraunfossar in der Nähe des Ortes. Auf einer Länge von fast 700 Metern strömen unzählige Wasserfälle aus einem alten Lavafeld und stürzen über schwarzes Gestein in den Fluss.

 

 

6. Tag: Borgarnes – Snæfellsnes-Halbinsel – Borgarnes

Wintertour_23[1] Bei der Rundfahrt auf der Snæfellsnes-Halbinsel sehen wir verschneite Lavafelder, zugefrorene Lagunen und schneebedeckte Berge. Wir machen einen Abstecher zur schwarzen Holzkirche von Búðir, von wo aus man bei klarem Wetter den von Eis bedeckten Vulkan Snæfellsjökull im Westen der Halbinsel sehen kann.

 

 

 

 

7. Tag: Borgarnes – Keflavík-Flugplatz

 

Wintertour_27[2] Abhängig von der Abflugzeit besteht die Möglichkeit, die Blaue Lagune zu besuchen oder eine Rundfahrt auf der Reykjanes-Halbinsel zu machen. Pünktlich zu Ihrem Flug bringen wir Sie dann zum Flughafen Keflavík.

Wichtiger Hinweis:

Natürlich wollen wir die Route wie geplant durchführen. Bei einer Reise in Island muss man jedoch mit wechselhaftem Wetter sowie unvorhergesehenen Naturereignissen rechnen. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, jederzeit notwendige Änderungen vorzunehmen. Sie sollten flexibel sein und auf eventuelle Änderungen geduldig und gelassen reagieren. Ansonsten gelten die Allgemeinen Reise- und Teilnahmebedingungen.

 

Termine und Preise:

Code Zeitraum Preis pro Person
CodeIS-T3-2016-01 Zeitraum 06.02.2016 – 12.02.2016 (7 Tage) Preis pro Person EUR 1.150,00 Buchung

Flug ab/bis Keflavík

Eine Buchung ist über unseren Kooperationspartner “Reisebüro Proficenter” möglich oder Sie buchen den Flug selbst. Wir sind Ihnen behilflich und bei Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden! Die Flugkosten (Hin- und Rückflug) liegen im Winter zwischen 280 € und 300 € (Stand April 2015).

Reiseleitung

Deutsche Reisebegleitung

Teilnehmerzahl

Minimum 2 Personen

Maximum 2 Personen

Programm

Rundreise im Allrad-Fahrzeug, ca. 1400 km im Süden und Westen Islands, Details siehe Tourverlauf

Leistungen

  • 7 Reisetage
  • 6 Übernachtungen im Hostel in Einzel- oder Doppelzimmer (Einzelzimmer-Zuschlag: 140 €)
  • Vollverpflegung (der 1. Reisetag beginnt mit Mittagessen; der 7. Reisetag endet mit dem Mittagessen)

Zusätzliche Kosten

  • Flug ab/bis Keflavík – Buchung über unseren Kooperationspartner (Reisebüro Proficenter) möglich oder eigene Buchung
  • Reiseversicherungen
  • Fakultative Ausflüge und Eintrittsgelder für Museen, Schwimmbäder, Führungen
  • Zusätzliche Getränke

Unterkunft

Zelt-Übernachtungen auf Campingplätzen

Verpflegung

Morgens reichhaltiges Frühstück.

Mittags kalte Mahlzeit + 1 Getränk.

Nachmittags Kaffee/Tee und Gebäck.

Abends warme Hauptmahlzeit (inklusive Nachtisch) + 1 Getränk.

Bei Speisen und Getränken handelt es sich ausschließlich um Produkte aus isländischen Supermärkten.

Dokumente

Gültiger Reisepass oder Personalausweis.

Allgmeine Hinweise

Für die Beobachtung des Nordlichts besteht je nach Wetterlage und Sichtbarkeit am Abend die Möglichkeit, entweder zu Fuß oder mit dem Fahrzeug unterwegs zu sein.

Die Hostels befinden sich in Selfoss und Borgarnes. Sie liegen jeweils in der Stadtmitte, besitzen einen Aufenthaltsraum, Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer, Etagen-Dusche, Etagen-WC, Wifi-Internet, Stromanschluss sowie eine Küche, in der wir kochen.

Einzelreisende erhalten gegen Aufpreis ein Einzelzimmer.

Mittagessen und Kaffe gibt es tagsüber am oder im Fahrzeug.

Das isländische Wetter ist extrem wechselhaft. Sie müssen während der Reise mit trockenem, sonnigem Wetter genauso rechnen wir natürlich auch mit stürmischem (orkanartigem), regnerischen Wetter. Die Tagestemperaturen werden sich um den Gefrierpunkt bewegen. Dementsprechend muss Ihre Kleidung darauf abgestimmt sein.

Bitte bringen Sie nur ein Gepäckstück (maximal 22 kg) plus Handgepäck mit. Weil nur 2 Unterkünfte geplant sind, kann Ihr Gepäck tagsüber im Hostel bleiben. Ihr Tagesgepck kann praktisch und jederzeit zugänglich im Fahrzeug untergebracht werden.

Der Veranstalter stellt deutschsprachige Reiseführer sowie isländisches Kartenmaterial zur Verfügung, deren Benutzung während der Reise möglich ist.

Die Route wurde von uns selbst ausgearbeitet und sowohl im Sommer als auch im Winter mehrmals vorher befahren.

Bedenken Sie, dass es sich bei dieser Island-Reise um eine Reise mit Abenteuer-Charakter handelt. Das bedeutet, dass aufgrund von Wetterkapriolen (z.B. heftigen Winterstürmen) Straßen nicht passierbar sind, die Route geändert werden muss, geplante Ausflüge eventuell nicht durchgeführt werden oder es zu einer Übernachtung außerhalb des geplanten Hostels kommt. Der Veranstalter behält sich deshalb ausdrücklich das Recht vor, notwendige Änderungen vor Ort selbst zu entscheiden, sie stehen auch im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit.

 

HINWEIS:

Sollte die Mindest-Teilnehmerzahl von 2 Personen nicht innerhalb 30 Tagen vor Reisebeginn erreicht werden, behält sich der Veranstalter das Recht vor, dom Reisevertrag zurückzutreten.

 

Termine und Preise:

Code Zeitraum Preis pro Person
CodeIS-T3-2016-01 Zeitraum 06.02.2016 – 12.02.2016 (7 Tage) Preis pro Person EUR 1.150,00 Buchung
© 2017 Islandstube by Karsten Piel All Rights Reserved