Zum Baden nach Island

Island eignet sich für Badeurlaub rund ums Jahr. Foto: Mývatn Nature Baths

Island eignet sich für Badeurlaub rund ums Jahr. Foto: Mývatn Nature Baths

Ein Land mit vielen Swimming-Pools und Freibädern stellt man sich häufig in südlichen Gefilden vor. Aber auch auf Island ist es Wasserratten vergönnt, in zahlreichen Freiluft-Bädern ihrem Hobby zu frönen. Dank der kostengünstigen Beheizung durch heiße Quellen findet man im ganzen Land Poolanlagen, die das ganze Jahr (!) über geöffnet sind.

Das Freibad in Dalvík, mit heißem Quellwasser beheizt.

Das Freibad in Dalvík, mit heißem Quellwasser beheizt.

Der skandinavische Extremsport “Winter-Schwimmen” erhält so eine ganz neue Dimentsion, denn in den Freibädern auf Island braucht man keine Superkräfte, um das Nass zu genießen. Wasser in angenehmen Tropen-Temperaturen durchströmt die Bassins und zaubert einen Dunstschleier in die kühle Außenluft über der Anlage. Wer sich noch weiter aufwärmen will, legt sich in großzügige Wasserkübel oder Whirlpools, wo das Wasser bis zu 42 Grad heiß sein kann.

Häufig liegen großzügige Freizeit- und Spielanlagen für die ganze Familie im Anschluss an die isländischen Bäder. Sie können entweder mitten in den Städten und Ortschaften gelegen sein – oder scheinbar abgelegen und einsam in der isländischen Wildnis. Welche Favoriten Schwimmer und Baderatten für sich entdecken, hängt ganz von den persönlichen Vorlieben ab.

Hier sind einige Beispiele für ganzjährig geöffnete Badeanlagen auf Island:

  • Akureyri Swimmingpool, eine der größten Attraktionen der Stadt. Þingvallastræti 21, Akureyri. www.akureyri.is
  • Akranes Swimmingpool – hier trainieren einige der besten Schwimmer Islands. v/Innnesveg, Jaðarsbökkum, Akranes. Info-Email: sport@akranes.is
  • Hofsós Swimming Pool – vom Architekt, der auch die “Blaue Lagune” entworfen hat. Suðurbraut, Hofsós. Info-Mail: sundhofsos@gmail.com
  • Húsafell Swimming Pool, Naturschön gelegener Thermalpool nahe der berühmten “Lava-Fälle”. Húsafell, Reykholt, www.husafell.is
  • Lýsuhóll Swimming Pool, Thermalwasser mit natürlicher Kohlensäure und reich an Mineralen, Lýsuhóll, Snæfellsbær. Info-Email: lysuholslaug@gmail.com
  • Mývatn Nature Baths, moderne und geschmackvoll eingerichtete Anlage in der Touristregion Mývatn. Jarðbaðshólar, Mývatn, www.jardbodin.is

Viele weitere Standorte und Adressen von Bädern auf Island bei => Visit Iceland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...