archive.php

Autor Archiv

Aktuelles aus Island

———-
=> Übernachten mitten in der Natur – Abgelegene Unterkünfte auf Island
Sehenswerte Rückzugsorte auf der nordischen Vulkaninsel.
(Kurier, 16.06.2020)
———-
=> Island-Urlaub – Erholung mit Einreisehürden
Island ist wieder für Urlauber geöffnet. Aber diese haben bei der Ankunft am Flughafen die Qual der Wahl. Urlauber werden nicht ins Land gelassen, ohne zu beweisen, dass sie nicht infiziert sind.
(Eurenews, 15.06.2020)
———-
=> Icelandair hebt mit Öffnung der isländischen Grenzen wieder ab
Die Fluggesellschaft bereitet sich darauf vor, heute den ersten Flug von Deutschland nach Island nach der Abriegelung zu begrüßen.
(Pressemitteilung Icelandair, 15.06.2020)
———-
=> Neuer Billigflieger aus Island will im Herbst starten
Mit Play sollte in Island eigentlich schon im vergangenen Winter eine neue Billigairline abheben. Jetzt gibt es einen neuen Termin – und eine Einigung mit einem Leasinggeber.
(Aero Telegraph, 28.05.2020)
———-
=> Wie das kleine Island im Kampf gegen das Corona-Virus große Erfolge feiert
Island hat die Corona-Krise bisher vorbildlich gemeistert und ist wieder praktisch frei von Covid-19-Patienten. Für die anstehende Öffnung setzt man auf «track and trace». Aber auf herkömmliche Art, denn eine Smartphone-App soll nur eine Nebenrolle spielen.
(Neue Zürcher Zeitung, 23.05.2020)
———-
=> Grönland, Island, Norwegen – Es werde Licht im hohen Norden
Zu Fuß, im Kajak oder auf dem Segelboot jagt der Fotograf Stefan Forster in den unberührten Landschaften des Nordens dem Licht hinterher. Jetzt zeigt er die Ausbeute von mehr als 80 Expeditionen.
(Der Spiegel, 05.05.2020)
———-
=> Gudjon Valur Sigurdsson – Ein “Ewiger” hört auf
Der Isländer Gudjon Valur Sigurdsson hat nach 25 Jahren seine aktive Handball-Karriere beendet. Erneut als Meister. Und weiterhin als Rekordmann.
(Sportschau 20.04.2020)
———-
=> Das Island-Manöver
In Gerwin van der Werfs Roman “Der Anhalter” nimmt ein Ehepaar auf Selbstfindungsurlaub einen mysteriösen Anhalter mit…
(literaturkritik.de 29.04.2020)
———-
=> Icelandair streicht rund 2000 Stellen
Mit dem Stellenabbau reagiere man auf die ernsthafte Situation in der Flug- und Tourismusbranche.
(Aero.de Luftfahrtnachrichten 28.04.2020)
———-
=> Wieder kein Walfang auf Island in diesem Jahr
Zum zweiten Mal hintereinander setzt Island in diesem Sommer die Walfang-Saison aus. Eines der beiden in dem Land noch aktiven Walfang-Unternehmen will nun endgültig aufhören.
(20min.ch 28.04.2020)
———-
=> Wo die Erde Feuer spuckt – Islands Westmännerinseln
Island hat die Corona-Seuche besser im Griff als die meisten Länder. Ministerpräsidentin Katrín Jakobsdóttir erklärt, was ihr Land anders macht.
(Freie Presse 21.04.2020)
———-
=> Die Inseln der Glückseligkeit
Relativ viele Infizierte, aber kaum Tote: Aus Island, Grönland und von den Färöern gibt es keine Horrormeldungen. Warum?
(SRF 15.04.2020)
———-
=> Verwandlung im Untergrund
In Island macht man Ernst mit dem Klimaschutz. Dort wird Kohlendioxid in Karbonate verwandelt und auf diese Weise unschädlich gemacht.
(Frankfurter Allgemeine Zeitung 10.04.2020)
———-
=> Mordserie vor düsterer Kulisse
Eine Serie über brutale Morde in düsteren Bildern: die isländische Netflix-Serie “The Valhalla Murders”.
(Die Tagespost 02.04.2020)
———-
=> Inseln im Nordatlantik als Corona-Labors
Die Färöer-Inseln und Island: Forschungsergebnisse mit großer Reichweite
(Heise online 30.03.2020)
———-
=> Island: Schwarmbeben bei Eldey
Auf Island ereignet sich ein weiteres Schwarmbeben auf dem Reykjanes-Ridge.
(Vulkane Net Newsblog 28.03.2020)
———-
=> Island setzt auf großflächiges Testen
Der Inselstaat im Nordatlantik hat weltweit am meisten Coronavirus-Tests pro Kopf der Bevölkerung durchgeführt. Damit will man an Informationen darüber gelangen, wie sich das Virus in der Gesellschaft bewegt. Die Strategie scheint vorläufig aufzugehen.
(Neue Zürcher Zeitung 23.03.2020)
———-
=> Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull
Vor 10 Jahren brach der Vulkan Eyjafjallajökull im Südwesten Islands aus – und brachte mit seinen Aschewolken den Flugverkehr in ganz Europa zum Erliegen.
(Deutschlandfunk 20.03.2020)
———-
=> Vor 10 Jahren: Der Vulkan Eyjafjallajökull auf Island bricht aus
Zuerst spuckt der Vulkan nur Lava, ein paar Wochen später explodieren geschmolzenes Gestein und Gletschereis und eine Wolke aus Vulkanasche schießt zehn Kilometer in die Luft. Der Flugverkehr in Europa liegt lahm. 30 Vulkane auf Island sind heute aktiv.
(SWR, Video 20.03.2020)
———-
=> Erdbeben mit Stärke 5,2
Bis in die Hauptstadt Reykjavik war die Erschütterung eines Erdbebens auf Island zu spüren. Die mutmaßliche Ursache beobachten Forscher schon seit längerem.
(Frankfurter Allgemeine Zeitung 12.03.2020)
———-
=> Das große Island-Abenteuer der deutschen Banken
Im Herbst 2008 stand Island am Rande des Staatsbankrotts. Ein neues Buch macht klar, welche Rolle dabei die Landesbanken und die Deutsche Bank spielten.
(Frankfurter Allgemeine Zeitung 09.02.2020)

Weiterlesen

Neue Bücher aus Island

=> Brigitte Bjarnason, Kirsten Rühl: “Schwefel, Tran und Trockenfisch. Wie Hamburger Kaufleute Island eroberten”
Dieser historische Reiseführer führt uns zu den Schauplätzen der Hanse auf Island.
270 Seiten, Acabus Verlag, 1. Auflage 2019. ISBN: 978-3862827244.
=> Mehr Infos bei amazon.de

Weiterlesen

Ragnar Helgi Ólafsson: Handbuch des Erinnerns und Vergessens

Im Handbuch des Erinnerns und Vergessens fließen Humor und Philosophie, der Wunsch nach sprachlicher Schönheit und erzählerische Freude im ursprünglichen Geist zusammen. Ganz gleich, ob die Geschichten vom Fluchtversuch eines Jungen vom Land erzählen, vom Streit in einer Eigentümergemeinschaft, von Atombomben oder Ingwer-Wurzeln, von der Korrespondenz eines Liebenden, der Nationalbibliothek Argentiniens oder den Straßen von Islands Hauptstadt Reykjavík, sie verblüffen mit Pointen und Erkenntnissen, reich an universalem Wissen und überbordender Vorstellungskraft.

Dies ist ein Buch, das der Leser nicht so leicht vergessen wird.

=> Weitere Infos und Bestellmöglichkeit

Weiterlesen

Eine musikalische Tour über die Halbinsel Reykjanes

Nieselregendusche, in der Ferne ahnt man das Meer: Der Herbst ist die beste Jahreszeit, die Quelle der isländischen Popkultur zu entdecken.

Grün, schwarz, grau. So weit der Blick reicht. Und der reicht weit. Kein Baum. Nirgends. Über die regennasse Landstraße 44 geht es zwischen schroffem Meer und moosbewachsenem Lavagestein von Reykjanesbaer gen Süden. Das majestätisch karge Land und die Windböen, die den Fahrer zwingen, das Lenkrad mit beiden Händen festzuhalten, vermitteln einen Eindruck, wie hart das Leben hier draußen gewesen sein muss vor der Erfindung der Daunenjacke und mittels Geothermie betriebener Zentralheizung. Wie nur um alles in der Welt kommt hier jemand auf die Idee, Reggae zu spielen? (Quelle: tagesspiegel.de)

Weiterlesen:

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/island-eine-musikalische-tour-ueber-die-halbinsel-reykjanes/25081606.html

Weiterlesen

Wie die Isländer den Touristenandrang bewältigen

Islands Natur ist rau, aber spektakulär. Das finden auch immer mehr Touristen – ihre Zahl hat sich in nur acht Jahren fast verfünffacht. Droht der Insel die Überfüllung? Sie verfolgt eine Strategie… (Quelle: spiegel.de)

Weiterlesen:

https://www.spiegel.de/reise/aktuell/island-wie-das-land-den-touristenandrang-bewaeltigt-a-1290876.html

Weiterlesen

Island – Wie Energiekonzerne ein Naturparadies bedrohen

Energiekonzerne versuchen Island immer mehr Energie abzutrotzen, um damit unter anderem Aluminiumschmelzen zu betreiben, die mit ihren giftigen Abfällen die Landschaft bedrohen. Von Caroline Michel (Quelle: SWR.de)

Beitrag anhören:

https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/Leben-Island-Wie-Energiekonzerne-ein-Naturparadies-bedrohen,island-wie-energiekonzerne-ein-naturparadies-bedrohen-100.html

Weiterlesen

Island will EU nicht beitreten

Brüssel (Reuters) – Island will nach Angaben von Außenminister Guðlaugur Thór Thórðarson der EU nicht beitreten.

Sein Land habe ähnliche Vorbehalte wie Großbritannien, sagte Thórðarson in einem am Donnerstag veröffentlichten Reuters-Interview. Die Briten seien nicht einverstanden mit einer immer tieferen Integration der EU. Auch Island habe vor allem Interesse am Zugang zum Binnenmarkt. “Wir wollen der EU nicht beitreten”, sagte er angesichts früherer Überlegungen in Reykjavik aus dem Jahr 2009. (Quelle: de.reuters.com)

Weiterlesen:

https://de.reuters.com/article/brexit-island-idDEKBN1X30YS

Weiterlesen

Bücherfreunde warten auf die Buchwochen

Jahr für Jahr kommen in Stuttgart und Karlsruhe Zehntausende Bücherfreunde zusammen – und auf ihre Kosten. Die Buchwochen in den beiden Städten stellen in diesem Jahr als Gastland Island in den Mittelpunkt. Auch ein früherer Bürgermeister der Insel ist mit dabei… (Quelle: n-tv.de)

Weiterlesen:

https://www.n-tv.de/regionales/baden-wuerttemberg/Buecherfreunde-warten-auf-die-Buchwochen-article21391341.html

Weiterlesen

Gedenktafel für Okjökull

Der Okjökull ist der erste Gletscher in Island, der infolge der Erderwärmung geschmolzen ist. Bei einer Zeremonie wurde nun offiziell eine Gedenktafel enthüllt – darauf zu lesen: “Ein Brief an die Zukunft”. Mit einer Gedenktafel hat Island an den ersten isländischen Gletscher erinnert, der infolge des Klimawandels geschmolzen ist. In einer Zeremonie wurde die Tafel enthüllt. Die Plakette mit dem Titel “Ein Brief an die Zukunft” soll die Aufmerksamkeit darauf lenken, “was verloren geht, wenn die Gletscher der Erde verschwinden”, teilten isländische und US-Wissenschaftler mit… (Quelle: tagesschau.de)

Weiterlesen:

https://www.tagesschau.de/ausland/island-161.html

Weiterlesen

Kostenlose Plastiktüten in Island künftig verboten

Einzelhändler dürfen in Island von heute an keine kostenlosen Tragetaschen aus Plastik oder anderen Stoffen mehr herausgeben. Dazu zählen auch die dünnen Plastiktüten, in denen in Supermärkten Obst und Gemüse verpackt werden kann, wie der isländische Rundfunk RÚV berichtete. Das Parlament in Reykjavik hatte einer entsprechenden Gesetzesänderung zu dem Verbot im Mai seine Zustimmung gegeben. Die isländische Regierung will mit dieser und weiteren Maßnahmen den Gebrauch von Plastik reduzieren… (Quelle: sueddeutsche.de)

Weiterlesen:

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/einzelhandel-kostenlose-plastiktueten-in-island-kuenftig-verboten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190901-99-691088

Weiterlesen